BLOG

dearenfritruestr

SARS-CoV-2 infiziert Herzzellen und verändert ihre Genaktivität

SARS-CoV-2 kann offenbar auch Herzzellen infizieren und sich darin vermeh­ren. 

Zudem ist es in der Lage, die Genaktivität der infizierten Herzzellen zu verändern. Das geht aus einer aktuellen Studie des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) hervor. Ob dies klinische Auswirkungen für Herzpatienten haben könnte, ist noch unklar.

Für die zur Veröffentlichung in JAMA Cardiology angenommene, aber noch nicht publizierte Studie untersuchten Mitarbeiter der Klinik für Kardiologie und des Instituts für Rechtsmedizin am UKE 39 verstorbene Herzpatientinnen, die mit SARS-CoV-2 infiziert waren.

Mehr dazu im Artikel des Ärzteblattes hier ➜