BLOG

dearenfritruestr

Handy kann Keime & Viren übertragen

Dass Handys & Tablets keimbelastet sein können, ist kein Geheimnis. Gerade in dieser "Corona-Zeit" sollten wir auf die regelmäßige Reinigung der Displays unserer Geräte achten.

Es empfiehlt sich deshalb nicht, Geräte untereinander zu tauschen, auch nicht, um nur kurz etwas zu lesen. Dadurch kann es schon zur Infizierung kommen.

Zur richtigen Reinigung eines Displays sollte man ein Microfasertuch und milde Reiniger bzw. Display-Reinigungssprays verwenden. Diese sollten jedoch nur max. 70% Isopropylalkohol (Empfehlung von Apple) enthalten, denn dieser kann das Display bzw. dessen fettabweisende Schicht beschädigen. Auch Brillenputztücher sollte man NICHT verwenden. Das Microfasertuch kann man regelmäßig mit mildem Reiniger auswaschen, was wie beim Händewaschen die Coronaviren zerstört.

Einen ausführlichen Artikel dazu finden Sie hier ➜